TTC Förste
  Spielberichte
 

Spielberichte



Beste Saison - TTC Teams mit guten Abschlussplatzierungen

Ungeschlagen schaffte die erste Förster Herrenvertretung den sofortigen Wiederaufstieg in die TT-Bezirksklasse Northeim/Osterode. Im letzten Saisonspiel teilte sich das Team mit dem Tabellenzweiten in Windhausen die Punkte. Beim kampfstarken Gastgeber waren auf Förster Seite Steffens/Jorgowski, Jens Sindram, Yannick Jorgowski (2) Oliver Steffens und Dederding/Sindram erfolgreich

Mit einem furiosen Schlussspurt verhinderte die zweite Mannschaft den direkten Abstieg der Kreisliga. Im entscheidenden Spiel beim TTC Grün-Weiß Hattorf behielt der TTC II nach Erfolgen von Bornemann/ G. Bosse, Iwanowski/T. Bosse, Uwe Bornemann (2), Günter Bosse (2) und Thorsten Bosse mit 7:3 die Oberhand. Über den Kreisligaverbleib entscheidet nun das Relegationspiel gegen Rot-Weiß Hörden, dem Tabellenzweiten der 1. Kreisklasse.

Ein permanent gutes Auftreten sicherte dem TTC Förste III mit drei Punkten Vorsprung auf den TSV Schwiegershausen die Meisterschaft in der zweiten Kreisklasse. Für den Aufstiegserfolg in die nächst höhere Spielklasse sorgten die Spieler Rüdiger Behrens, Hans-Werner Steffens, Jugendersatzspieler Alexander Dix, Stephan Tröh und Werner Mues.

Mit ihren Stammspielern Rainer Giersemehl, Marc Leimeister, Jannik Töpperwien und Robin Schlenczek errang die vierte Herrenvertretung in der dritten Kreisklasse den Vizemeistertitel. Über den Aufstieg in die zweite Kreisklasse muss das Relegationsspiel gegen TV Friesen Walkenried entscheiden.

Die fünfte Herrenvertretung schaffte mit starken Auftritten in der Rückserie noch den Sprung auf den dritten Tabellenplatz und verfehlte die Aufstiegsrelegation nur denkbar knapp. Zum Einsatz kamen Luca Limburg, Sascha Ettig, Andreas Lange, Joshua Siwert, Joachim Schwerthelm, Klaus Weide, Tim Labesweiler Norbert Blume und Karl-Friedrich Tröh.

Die erste Jugendmannschaft um Alexander Dix, Luca Limburg, Tim Labesweiler, Tristan Ahrens Jannik Leimeister und Florian Leimeister rangiert zum Saisonende im unteren Mittelfeld der Bezirksklasse. Aus Altersgründen werden einige Leistungsträger die Mannschafts verlassen müssen. Sie werden in der neuen Saison den Kader der Herrenmannschaften verstärken.

Die zweite Jugendmannschaft mit Lous Sindram, Florian Leimeister, Johann Sindram, Tim Tobias Kühnert und Nicolas Oppermann schloss die Saison mit einem guten dritten Tabellenrang in der 2. Kreisklasse ab.


Topp-Platzierungen

In der Kreisliga ist der TTC Förste gleich mit zwei Teams vertreten. Obwohl das Spitzenteam mit Lutz Dederding, Oliver Steffens, Yannick Jorgowski, Jens Sindram in der letzten Begegnung wider Erwarten den ersten Punkt in der laufenden Serie abgeben musste, steht der Aufstieg in die Bezirksklasse bereits zwei Spieltage vor Saisonschluss fest. Für den TTC II sieht es dagegen nicht so rosig aus. Wegen knapper Spielausgänge zu Ungunsten der Mannschaft steht das Team derzeit am dichtgedrängten Tabellenende auf einem Abstiegsplatz.

Das dritte Herrenteam liegt mit Rüdiger Behrens, Hans-Werner Steffens, Stephan Tröh und Hermann Mues klar auf Meisterschaftskurs. Nach dem 7:3 Erfolg gegen den ärgsten Verfolger TSV Schwiegershausen und einem 7: 0 gegen Pöhlde sollte dem Aufstieg in die erste Kreisklasse nichts mehr im Wege stehen.

Die Mannen um Reiner Giersemehl hofften im finalen Spiel um den direkten Aufstieg auf ein kleines Wunder. Doch im Heimspiel gegen den MTV Gittelde konnte der TTC Förste IV dem Gast nur bis zum 3:3 Paroli bieten. Danach ließ der Aufsteiger Gittelde keinen weiteren Punktgewinn der Gastgeber zu. Somit muss die Förster Mannschaft den Aufstieg in die 2. Kreisklasse über die Relegation perfekt machen. Auf Förster Seite punkteten Giersemehl/Töpperwien, Reiner Giersemehl und Jannick Töpperwien.

In der Rückserie lieferte die fünfte Herrenmannschaft eine nahezu makellose Spielbilanz ab und sammelte dabei genau so viele Punkte wie der Aufsteiger PeLaKa V. Eine perfekte Mischung von Routiniers und guten Ersatzspielern waren der Garant für die gute Rückserie. Zum erfolgreichen Einsatz kamen dabei Luca Limburg, Sascha Ettig, Andreas Lange, Joachim Schwerthelm, Joshua Siewert, Klaus Weide, Tim Labeweiler, Norbert Blume und Karl-Friedrich Tröh. Das dennoch der Relegationsplatz knapp verpasst wurde, lag lediglich an einer unglücklichen 5:7 Niederlage in der Hinserie.

Ein Wechselbad der Gefühle durchlebte die erste Jugendmannschaft. Denn dem 7:1 gegen den TSV Brunsen folgte sogleich eine 3:7 Niederlage gegen DJK Krebeck II. Auf Förster Seite punkteten Dix/Limburg (2), Labeweiler/Ahrens, Alexander Dix (4), Luca Limburg (2), Tristan Ahrens und Tim Labesweiler. Derzeit belegt das Team in der Bezirksklasse einen soliden Mittelfeldplatz.

In der zweiten Kreisklasse belegt das Jugendteam II vorm letzten Punktspiel einen ausgezeichneten dritten Rang. Für die gute Platzierung sorgten bisher Jannik Leimeister, Lous Sindram, Florian Leimeister, Johann Sindram. Tim-Tobias Kühnert und Nicolas Oppermann.

 
  Bisher kamen 55786 Besucher (102562 Hits) auf die TTC-Seiten!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=