TTC Förste
  Rüdiger Behrens Vereinsmeister 2009
 
Rüdiger Behrens wird Förster TT-Vereinsmeister 2009
Iwanowski/Bosse gewinnen Doppelkonkurrenz

Einzeltitel im Schweizer System ausgespielt
Routinier Rüdiger Behrens hat sich am vergangenen Samstag mit dem Gewinn der Vereinsmeisterschaft die Förster Tischtenniskrone aufgesetzt.
Mit leider nur 11 Teilnehmern verzeichneten die Meisterschaften eine relativ schwache Resonanz, die angesichts der warmen Witterung leider keine Steigerung gegenüber den Teilnehmerzahlen der Vorjahre erbrachte.
In der Einzelkonkurrenz ermittelten die Teilnehmer unter der Regie des neuen Sportwarts Günter Bosse im „Schweizer-System“ über fünf Runden den Titelträger. Es gab viele spannende Begegnungen und so mache Überraschung bleib auch nicht aus. Rüdiger Behrens erreichte ebenso wie Bernd Iwanowski und Andreas Lange am Ende vier Siege bei einer Niederlage. Obwohl Iwanowski eine bessere Satzbilanz aufwies, ging der Titel nach den Wertungsmodalitäten des Spielsystems an den sehr konzentriert agierenden Verteidigungsspieler Behrens (siehe Foto). Für Bernd Iwanowski blieb der Vizetitel; Andreas Lange erspielte sich mit tollen Leistungen den dritten Rang. Das weitere Klassement bildeten mit je 3:2 Spielen Lutz Dederding, Günter Bosse und Stephan Tröh.

Der aktuelle Vereinsmeister Rüdiger Behrens beim Aufschlag
G. Bosse/ B. Iwanowski: Klarer Sieg im Doppel
Die vier Paarungen umfassende Doppelkonkurrenz gewannen Bernd Iwanowski und Günter Bosse. Im Habfinale gewannen sie gegen Lutz Dederding/Marc Bohrmann, während sich im zweiten Halbfinale Rüdiger Behrens/Stephan Tröh gegen Andreas Lange/Hermann Mues durchsetzen konnten. Das Endspiel wurde eine klare Sache für Iwanoski/Bosse. Nach nur drei Sätzen hatten sie den Vereinmeistertitel 2009 sicher
 

 
  Bisher kamen 55786 Besucher (102584 Hits) auf die TTC-Seiten!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=