TTC Förste
  J H V 2009
 
Holger Schlenczek bleibt Vorsitzender – Änderungen im Vorstand

Holger Schlenczek wird auch in den nächsten zwei Jahren die Geschicke des TTC Förste leiten. So bestimmte es die von nur 16 stimmberechtigten Vereinsmitgliedern besuchte Jahreshauptversammlung des derzeit 97 Mitglieder zählenden Vereins am vergangenen Freitag im Nienstedter Gasthaus „Franke“.

Holger Schlenczek begrüßte die Anwesenden und führte durch die Versammlung.

Nachdem das von Schriftführer Jörg Fricke erstellte und verlesene Protokoll der letztjährigen JHV einstimmig angenommen wurde, ließ Sportwart Jens Sindram das vergangene Jahr Revue passieren. Mit derzeit sechs Herrenmannschaften, in denen 32 Erwachsene und 2 Jugendliche aufgestellt sind, sowie mit einer Jugendmannschaft mit immerhin elf Aktiven sei man gegenüber 52 Passiven Mitgliedern noch gut auf der Sport treibenden Seite vertreten, müsse aber dennoch die Zeichen der Zeit, sprich der Demografie, erkennen und im Bereich der Mitgliedergewinnung aktiver werden.

Jan Giersemehl erfolgreichster Akteur
Sindram zeichnete anschließend die Erstplatzierten der vereinsinternen Wettbewerbe mit Ehrenpreisen aus. Als erfolgreichsten Vereinsakteur des letzten Jahres konnte er Jan Giesemehl bekannt geben. Mit 38:4 Spielen kann das junge Talent auf die beste Einzelbilanz aller Aktiven zurückblicken und darf nun für ein Jahr einen Wanderpokal sein eigen nennen.

In den sich anschließenden Tätigkeitsberichten der einzelnen Vorstandsmitglieder und der Mannschaftsführer wurde immer wieder die solide Arbeit der vielen Funktionsträger herausgestellt. Vorsitzender Holger Schlenczek dankte allen Helferinnen und Helfern des Vereins, die durch ihr ehrenamtliches Engagement zum Gelingen der Vereinsaktivitäten und zur reibungslosen Abwicklung des Spielbetriebes sowie anderer gestellten Anforderungen beigetragen hatten. Er forderte alle Vereinsmitglieder auf, in diesem Sinne weiter zu verfahren und für den Verein präsent zu sein, wenn es darum geht, an sportlichen Wettbewerben anderer Vereine oder an dörflichen Veranstaltungen teilzunehmen.
Kurzberichte fanden Beachtung

Nach einem Überblick über die sportlichen Geschehnisse der am aktiven Spielbetrieb teilnehmenden Mitglieder und der dabei erzielten Ergebnisse durch die Mannschaftsführer folgten weitere Kurzberichte der anderen Funktionsträger

In diesem Rahmen fand die von Kassenwartin Eva Sindram vorgelegte Jahresrechnung 2008 besondere Beachtung. Sindram konnte von einer soliden Finanzlage berichten. Es schloss sich der Bericht über die Kassenprüfung an. Diese hatte zu keiner Beanstandung Anlass gegeben. Die Versammlung entlastete den Vorstand daraufhin einstimmig.

Vorstandswahlen
Unter der Leitung von Herbert Dreblow begannen die Vorstandswahlen mit der Wahl eines 1. Vorsitzenden. Hier wurde Holger Schlenczek im Amt bestätigt. Gleich drei Vorstandsposten wurden neu besetzt, nachdem die Amtsvorgänger ihre Posten zur Verfügung gestellt hatten.
Als Sportwart tritt dabei Günter Bosse die Nachfolge von Jens Sindram an.

Torsten Bosse wird sich künftig an verantwortlicher Stelle um die Jugendarbeit kümmern – er löst damit Reiner Giersemehl als Jugendwart ab.

Anstelle von Jörg Fricke wird zukünftig Oliver Steffens die Schriftführung des Vereins übernehmen. Die weiteren Vorstandsposten werden nach jeweiliger Wiederwahl wie folgt besetzt: 2. Vorsitzender Hermann Mues, Kassenwartin Eva Sindram, Pressewart Stephan Tröh und Gerätewart Andreas Lange.

Lutz Dederding wurde zum ersten Kassenprüfer gewählt. Seine Vertreterin ist Karola Blume und Christian Sindram wurde zum Ersatzkassenprüfer bestimmt.

Nach den Wahlen dankte Holger Schlenczek den ausgeschiedenen Vorstandsmitarbeitern noch einmal ausdrücklich für die in vielen Jahren geleistete Arbeit.

Haushalt
Im Rahmen der Beratungen des Haushaltsplanes 2009 folgten die Anwesenden in ihrem einstimmigen Votum den von Eva Sindram geplanten Ansätzen. Diese sehen eine deutliche Erhöhung der Ausgaben für die Jugendarbeit vor, da der Verein nicht umhin kommen wird, den mit dem Jugendtraining anfallenden Personalaufwand „einkaufen“ zu müssen. Zunächst sollen dafür allerdings vereinsinterne Lösungen gefunden werden.

Kreisranglistenspiele in Förste
Mit einer Absprache zu den vom TTC am 7. und 8. Februar durchgeführten Kreisranglistenspielen der Jugend und Schüler klang die harmonische Jahreshauptversammlung des TTC Förste aus.
 
  Bisher kamen 56146 Besucher (103372 Hits) auf die TTC-Seiten!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=